FUSSBALL, FERIEN, FUN: AUF ZU DEN ANSTOSS-SOMMERCAMPS!

Der Sommer rückt immer näher – und damit auch die Sommercamps von Anstoß-Die Fußballschule. Diesmal bieten wir an gleich sechs verschiedenen Standorten jeweils fünf Tage lang unvergleichliche Ferienerlebnisse an, darunter zum ersten Mal im Kleinwalsertal, einer der beliebtesten Urlaubsregionen im deutschsprachigen Raum.
Alle Camps finden unter den jeweils aktuellen Corona-Vorgaben statt – genauso wie im vergangenen Jahr, als es überall einen reibungslosen Ablauf gab. Buchungen sind zudem völlig risikolos. Der Beitrag wird erst kurz vor dem Beginn fällig und natürlich nur, wenn die Camps auch stattfinden können.
Training unter Anleitung fachkundiger, lizenzierter Trainer, Spaß, Spiel, Spannung – all das haben unsere Camps zu bieten. Fühlt Euch wie ein richtiger Profi. Mit zwei Einheiten am Tag, sportlergerechter Ernährung und allem, was sonst noch so dazugehört.
Für Kinder berufstätiger Eltern gibt es zudem ab eine Stunde vor bis eine Stunde nach dem eigentlichen Tagesprogramm eine Betreuungsmöglichkeit.
Die Nachfrage hat zuletzt noch einmal angezogen. Freie Plätze gibt es aber noch für unsere Camps in Kooperation mit der JSG Zewen/Igel-Liersberg/Langsur und mit dem luxemburgischen Club FC Schengen (auf der Sportanlage in Remerschen) – jeweils vom 23. bis 27. August. Restplätze stehen noch für das Camp beim TuS Trier-Euren (19. bis 23. Juli) zur Verfügung. Interessenten für den Fußball-Ferienspaß beim SV Mehring und dem Jugendförderverein Bitburg (jeweils 19. bis 23. Juli, beide ausgebucht) können sich auf eine Warteliste setzen lassen.
Fußball in Kombination mit Familienurlaub bieten wir erstmals mit unseren Sommercamps auf der Sportanlage im Kleinwalsertal, dem höchstgelegenen Punkt auf der deutschen Fußball-Landkarte.
Zwischen dem 5. Juli und 13. August sind hier sowohl Buchungen für einzelne Tage, wie auch für eine oder mehrere Wochen möglich.

Michael Ziegler

Michael Ziegler