Fußball pur, Spaß, aber auch Disziplin

Das war wieder eine runde Sache: Fünf Tage lang konnten die Kids bei den Sommercamps von Anstoß-Die Fußballschule nach Herzenslust kicken und sich mal fühlen wie ein Profi.

Technik, Taktik, Finten und Finessen, gepaart mit einer ganzen Menge Spaß, darunter am Ende die traditionelle Abschlussolympiade: Das stand auf dem vollbepackten Programm bei den Camps in Kooperation mit dem JFV Bitburg, dem SV Mehring und dem TuS Trier-Euren.

„Es war eine schöne Woche mit perfekten Bedingungen. Die Kids haben sich voll reingehauen, sodass auch unsere Trainer großen Spaß hatten. Erneut hat auch die Zusammenarbeit mit den Vereinen perfekt funktioniert. Einen großen Dank allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Hinzu kam das nahezu ideale Wetter“, bilanziert Michael Ziegler, der Leiter von Anstoß-Die Fußballschule.

Zudem sei die Disziplin sehr ausgeprägt gewesen, wie Ziegler unterstreicht: „In Corona-Zeiten gilt es weiterhin einiges zu beachten. Unter anderem hatte jeder Teilnehmer einen durch einen Ring abgegrenzten Bereich, in dem seine persönliche Utensilien lagerten – natürlich mit genügend Abstand zum Nächsten. Die Kids haben sich immer an die Vorgaben gehalten.“

Weitere Sommercamps finden gegen Ende der großen Ferien statt – jeweils von Montag bis Freitag, 23. bis 27. August in Kooperation mit der JSG Zewen/Igel-Liersberg/Langsur und dem Luxemburger Club FC Schengen (in Remerschen). Noch bis 13. August läuft das Feriencamp im Kleinwalsertal.

Weitere Infos und Termine: https://anstoss-fussballschule.de/terminliste/

Michael Ziegler

Michael Ziegler